Tour Alte Synagoge und Mikwe Erfurt

Am 1. Dezember konnten wir Dank der Förderung der Ehrenamtsstiftung die Alte Synagoge und die Mikwe besuchen. Die Tour fand auf englisch statt. Im Erdgeschoss der Synagoge wird die Bau- und Nutzungsgeschichte der Alten Synagoge thematisiert. Im Keller des Museums wird der sogenannte Erfurter Schatz ausgestellt, der höchstwahrscheinlich während des Pogroms von 1349 vergraben wurde – ein in Umfang und Zusammensetzung einmaliger Fund und mit 28 Kilo Gold und Silber beindruckend – auch für weitgereiste Studenten. Anschließend ging es ein paar Schritte weiter zur Mikwe, direkt an der Krämerbrücke.

Bild: Dana Kittel