Asiatische Tanzgruppe

Begrüßungsabend Rathaus im November

Am Abend des 9. November war der Festsaal wieder gut gefüllt. Paten, ausländische Studierende und zahlreiche Gäste waren unserer Einladung gefolgt. 

Steffen Linnert, Beigeordneter der Stadt Erfurt für Bürgerservice, Sicherheit und Wirtschaft hielt das Grußwort und begrüßte unsere neuangekommenen Studierenden herzlich. Frau Dr. Katrin Langer, Geschäftsführerin des Projektträgers (TIAW GmbH) führte als Moderatorin durch den Abend. 

In-Kyung Lee eine Studentin in unserem Projekt sorgte am Klavier für die musikalische Einstimmung des Abends und erzählte später mit Ihrer Patin Birgit Steiner über ihre Deutsch-Südkoreanische Patenschaft unterlegt mit vielen Bildern. 

Für die kulturelle Umrahmung sorgte der Kammerchor der Universität Erfurt unter der Leitung von Michael Käppler und die Vietnamesische Tanzgruppe des Ostasiatisch Deutschen Kreativ Vereins. 

Beim anschließenden geselligen Beisammensein lernten sich Paten und Studierende kennen und trafen bereits erste Verabredungen. Von allen neuen ausländischen Studierenden, die in diesem Semester ein Studium an der Universität bzw. Fachhochschule Erfurt begannen, meldeten sich 67 aus 28 Ländern bei „Fremde werden Freunde“ an. Wir freuen uns auf eine spannende und aufregende Zeit.